Anreise Paros und der erste Tag auf den Kykladen

Kykladen,Paros,Cyclades,Backpacking, Backpackers,Reisen,Travel,Outdoor

Übermüdet kamen wir auf Paros an. Die Reise startete um 04.45 Uhr am Flughafen Köln/Bonn. Das bedeutet um ca. 2 Uhr in Richtung Flughafen aufzubrechen. Nicht wirklich sinnvoll sich schlafen zu legen. Also machten wir durch und dösten ein bisschen im Flieger.

Wir landeten auf Mykonos. Da wir schon mal auf Mykonos waren und keine Lust auf das bunte Treiben hatten, wollten wir direkt weiter in Richtung Paros. Um ca. halb zehn hatten wir unser Gepäck, und ließen uns mit einem Taxi zum Hafen fahren (15€). Wir wussten, dass zwei Fähren gegen 10 Uhr fahren und die auch nächste erst um 14 Uhr. Hätten nie gedacht, dass das alles zeitlich klappt. Vor allem als wir die ewig lange Schlange vor dem Ticketcounter sahen. Aber wie das so ist, es hat natürlich alles geklappt. Die Fähre fuhr schon ein als wir die Tickets bekamen, so dass wir ohne Wartezeit weiter Richtung Paros konnten.

Auf Paros angekommen (in Parikiá) haben wir uns im nächsten Café einen Freddo Cappuccino gegönnt. Das gehört zum Griechenland Urlaub.

Erstmal runterkommen.

Danach gemütlich mit dem Bus von Parikiá nach Naoussa, hier ein bisschen durch das Örtchen geirrt, weil wir vorher nicht geschaut haben, wo unser Hotel liegt. Nach einem halbstündigen Marsch wieder aus der Stadt raus, kamen wir in einem total süßen kleinen Hotel Maryo Village an. Im ersten Moment hatte ich mich erschrocken, weil man von der Straße aus nur eine nicht bewohnte Bruchbude sehen konnte und ich schon Panik schob, dass es unsere Unterkunft ist. Aber der Marsch in der prallen Sonne und der kleine Anstieg am Ende haben sich gelohnt. Sehr schönes Hotel und tolles Zimmer! Hier bleiben wir 5 Nächte, relaxen und erkunden in aller Ruhe Paros.

Es darf kommentiert werden:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.